Oliver Kalkofe

"Meine Noten haben nie meine wahren Stärken widergespiegelt"

Olli, wie ihn seine Freunde und Kollegen nennen, hat eigentlich Publizistik, Anglistik und Germanistik studiert und war schon auf dem besten Weg Fremdsprachenkorrespondent zu werden, bevor er sein wahres Talent als Comedian und Moderator entdeckte. Das „Frühstyxradio“ beim niedersächsischen Radiosender ffn bot den passenden Rahmen für Kalkofes respektlos bissigen Humor. Wenige Jahre später wurde er mit seiner preisgekrönten TV-Satire „Kalkofes Mattscheibe“ endgültig zu einem der bekanntesten und beliebtesten Comedians und zu Deutschlands populärstem Medienkritiker. Die Sendung wurde 1996 mit dem renommierten Grimme-Preis und 1999 mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Das Kino eroberte er mit den Edgar-Wallace-Parodien DER WIXXER (2004) und NEUES VOM WIXXER (2007), in denen er eine der Hauptrollen spielte, an deren Drehbüchern er mitwirkte und die er mitproduzierte. Darüber hinaus hat er zahlreiche Hörbücher und Hörspiele veröffentlicht und war in vielen Kino-Filmen als Synchronsprecher zu hören, u.a. Hollywood-Blockbuster wie „Garfield“, „Cars“ oder „Robots“. Kalkofe ist heute mit zahlreichen Formaten im Internet und beim Privatsender TELE 5 zu sehen. Oliver Kalkofe gehört zu den langjährigen Unterstützern der FollowYourTalent Foundation und war Testimonial im Image-Film der Stiftung. Weitere Informationen: https://kalkofe.de