Jennis Blog

Hey! Mein Name ist Jenni, ich habe im Frühjahr 2019 mein Abitur absolviert. Danach begann für mich ein neuer Lebensabschnitt, bei dem ich noch konkreter mein Leben selbst bestimmen kann und endlich das tun werde, was mich von Herzen erfüllt und antreibt. Ich bin (Kraft-)Sportlerin und liebe es. Durch den Sport habe ich die Fähigkeit, mich selbst zu reflektieren und so im Leben weiterzukommen, extrem ausbauen können. Und dennoch bin ich ständig dabei mich weiterzuentwickeln und zu lernen. Gleichzeitig ist es mir auch wichtig anderen zu helfen: Die Themenfelder Ernährung, Training und Schlaf interessieren mich sehr und gerne möchte ich da etwas weitergeben. Es erfüllt mich ungemein, wenn ich damit – und vielleicht auch mit diesem Blog – auch nur eine Person zum Nachdenken anregen kann.

Zurück ins Leben – Zwänge loslassen und lernen die Exzentrik des Lebens zu genießen

In meinem letzten Blogeintrag erzählte ich von meiner Brust-OP, die mir als Mensch auf physischer Ebene ermöglicht wieder richtig am Leben teilzunehmen. Ich bemerkte in den letzten Wochen und Tagen immer mehr das Gefühl in mir, dass sich mein Leben jetzt wieder ,,richtig” anfühlt; ich bin wieder richtig im Leben angekommen.

find out more >

Neugeboren

Es ist schon so lange her, dass ich mich gar nicht richtig erinnern konnte, wann ich mich das letzte Mal so richtig wohl gefühlt hatte in meinem Körper. Ich habe mir vor einer Woche meine Brust operativ verkleinern und straffen lassen. Wie es dazu kam möchte ich heute erzählen.

find out more >

Reizdarm und seine psychischen Ursachen

Etwa an Silvester bin ich an Reizdarm erkrankt, dieser zog sich bis März etwa, mittlerweile bin ich aber echt dankbar, ihn bekommen zu haben, denn ich sehe ihn wie eine Erziehungsmethode des Schicksals.. und so ganz nebenbei habe ich viel über den Darm und die Psyche gelernt.

find out more >

Was es für mich bedeutet mein Leben selbst zu führen – Thema Selbstreflexion

Ich bin recht sentimental veranlagt, meine innere Ruhe ist sehr sensibel und wie eine Fahne im Wind leicht zu beeinflussen. Gerade deshalb ist es für mich wichtig oft in mich reinzuhören und mich zu fragen, ob bei mir gerade „alles okay“ ist oder ob mich irgendetwas belastet.

find out more >

Life Update

Mittlerweile wohne ich seit einem Monat in Jena und habe seit 2 Wochen Vorlesungen, doch wie ist es mir mit der neuen Situation ergangen?

find out more >

Abitur trotz Kinderheim

Ich habe mich inzwischen an der Friedrich Schiller Universität in Jena immatrikuliert. Passend dazu bin ich im Netz auf einen Artikel gestossen, der angibt, dass es gerade mal 1% der sogenannten ,Care Leaver‘ auf eine Hochschule schaffen.

find out more >

Klappe, die Dritte…

Heute gibt’s mal ein kurzes Update: ich habe mittlerweile die Sporteignungsprüfung in Landau erneut bestritten und bin wieder durchgefallen.

find out more >

Wie wäre es denn mal mit Liebe?

“Der Schrei nach Liebe” – einer meiner Lieblingssongs von den Toten Hosen. Und das größte Defizit meiner Kindheit. Heute möchte ich darüber erzählen und wie mich dieses ungestillte Bedürfnis nach Geborgenheit bis heute prägt.

find out more >

Kindheit

Heute möchte ich auf mein bisheriges Leben zurückblicken, denn ich habe eine sehr spannende und aufregende Kindheit und Jugend, von der ich erzählen kann.

find out more >

Vorbereitungen für Eignungsprüfung

Letzten Sonntag war der Schnuppertag für die Eignungsprüfung in Mainz. Dort hatte ich die Möglichkeit die geforderten Disziplinen bis auf Schwimmen und 3000m Lauf vor Ort auszuprobieren.

find out more >

Abi – was dann?!

Seit wenigen Wochen habe ich mein Abi in der Tasche und plane jetzt ab Herbst 2019 Sportwissenschaften zu studieren. Doch wie kam ich zu dieser Entscheidung? Das erzähle ich in meinem ersten Blog-Eintrag…

find out more >