Was ist FYT?

Die FollowYourTalent Stiftung möchte Menschen in allen Lebensphasen ermutigen, eigene Bedürfnisse, Stärken und Schwächen besser zu erkennen. Im Gegensatz zur klassischen Talent-Förderung, bei der es oftmals um individuelle Höchstleistungen geht, unterstützt und fördert die Stiftung das Beschreiten ungewöhnlicher Lebenswege gegen innere und äußere Widerstände.

Wir sind der festen Überzeugung: Jeder Mensch hat einzigartige Fähigkeiten und Talente. Aber nicht immer sind diese offensichtlich und leicht erkennbar. Viele Jugendliche verlassen die Schule ohne sich jemals die Frage gestellt zu haben: Was will ICH eigentlich? Was interessiert MICH? Was passt zu MIR und wo liegen MEINE Stärken und Schwächen. Die FollowYourTalent Foundation möchte durch verschiedenste Projekte beim Erkennen und optimalem zielorientierten Einsetzen der eigenen Talente helfen. Dabei steht die unterstützende Begleitung im Vordergrund unserer Tätigkeit. Wir beleuchten die Lebenswege bekannter und unbekannter Persönlichkeiten, die (oftmals auf Umwegen) ihre Talente entdeckt haben und organisieren Vorträge und Workshops mit ihnen. Daneben unterstützen wir ideell und materiell bei individuellen Vorhaben zur Entfaltung eigener Talente.

Die treuhänderische Stiftung finanziert sich ausschließlich durch eigene Mittel sowie Spenden und Zustiftungen.

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.

Projekte

Die FollowYourTalent Foundation unterstützt durch verschiedenste Projekte insbesondere junge Menschen bei der Entfaltung eigener Potentiale und Talente. Folgende Projekte wurden in der Vergangenheit bereits realisiert bzw. durch die Stiftung unterstützt:

Anselm Grün bei FollowYourTalent

Der bekannte Benediktinerpater und Bestseller-Autor Dr. Anselm Grün im Dialog mit den Stiftungsgründern zu den großen Fragen des Lebens.

mehr erfahren >

Chirurgische Klinik in Burkina Faso, Afrika

Mit Unterstützung der Stiftung wurde die chirurgische Klinik SEDEGO Wirklichkeit in Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Welt. Eine Klinik mit vollständig kostenloser Behandlungsmöglichkeit.

mehr erfahren >

Rollstühle mit Gehirnströmen steuern

Drei Schüler und ihr Mentor hatten eine Vision: „Gedanken, die bewegen“ oder „Lassen sich Rollstühle tatsächlich nur mit Gehirnströmen lenken?“

mehr erfahren >

Weekendstipendium Film & Werbung

Im Rahmen eines durch die Stiftung organisierten Wochenend-Stipendiums in München berichteten drei Unternehmer hautnah im kleinen Kreis, wie sie ihren Traum zum Beruf gemacht haben.

mehr erfahren >
Nur wer selber brennt, kann andere anstecken.

Mentoren

Grundgedanke der FollowYourTalent Foundation ist, dass wir die Erfahrungen und Lebensweisheiten von Menschen weitergeben möchten, die ihren eigenen Weg im Leben gefunden haben.

Wir haben deshalb ein Mentoren-Programm ins Leben gerufen, über das außergewöhnliche Menschen unterschiedlichster Berufsfelder den Stiftungsgedanken nachhaltig unterstützen - durch Workshops, Vorträge oder einfach durch ihre persönliche Lebensgeschichte, die anderen Mut machen soll. Mentoren der FollowYourTalent Foundation sind u.a.:
Den eigenen Weg gehen.

Über uns

Die FollowYourTalent Foundation wurde 2013 durch Thomas Falkenstein und Martin Behrens gegründet.

„Immer wieder sind wir beide im Laufe unseres Lebens Menschen begegnet, die uns außergewöhnlich fasziniert haben. Menschen, die mit ihrem Handeln, ihrer Ausstrahlung oder einfach ihrer Sicht auf das Leben vermittelt haben, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes „angekommen“ sind. Ganz bei sich, ihren Idealen sehr nahe und voller Energie und Lebensfreude. Obwohl in vielen unterschiedlichen Bereichen, so war diesen Menschen immer eines gemeinsam: ihre Leidenschaft! Leidenschaft für eine Idee, für ein Projekt, für eine Firma, für ein Ehrenamt. Allesamt haben sie ihre individuellen Stärken genutzt, um „ihr Ding“ voranzutreiben. Und was uns dabei noch aufgefallen ist: in der Regel waren diese Menschen gerade nicht die klassischen „Einser-Schüler“ während ihrer Schulzeit. Vielmehr waren es oft Individualisten, oftmals „Querköpfe“ oder gar solche, die von ihren Mitschülern als „Spinner“ abgetan wurden.

Wir möchten mit unserer Stiftung insbesondere junge Menschen ermutigen, den eigenen Weg zu gehen, indem wir dabei helfen, sich der individuellen Stärken, aber auch Schwächen bewusst zu werden. Wir möchten Begegnungsfelder schaffen, wo Menschen, die ihren Weg gefunden haben, persönlichen Erfahrungen weitergeben und somit andere inspirieren und motivieren.“

Jeder hat Talente -
man muss sie nur erkennen.